Hallo, ich bin Ursula

 

Hallo, ich bin Ursula

 

Meine ersten energetischen Gehversuche machte ich schon in recht jungen Jahren. Durch meine Familie – Vater Heilpraktiker, Mutter Reiki-Meisterin – kam ich mit alternativen Heilmethoden früh in Berührung. Mit Anfang 20 war ich Reiki-Meisterin und habe über die Jahre immer mehr über Energetisches Heilen gelernt. „Praktiziert″ habe ich  jedoch nur im Freundeskreis und innerhalb der Familie.

Beruflich war erstmal was „Handfestes“ dran. Ich studierte Betriebswirtschaft. Auch wenn mein Herz nie wirklich dafür schlug – es war halt vernünftig!

Nach dem Studium arbeitete ich in Hamburg viele Jahre in Marketing, Produkt- und Eventmanagement.  Ich weiß noch gut, wie belastend und herausfordernd das Hamsterrad des Wirtschaftslebens oft war. Ohne Notizblock neben meinem Bett ging nichts – so voll war mein Kopf oft abends, abschalten fiel zunehmend schwerer.

Mit Mitte 30 hatte ich zwar einen gut bezahlten Job im Marketing, lebte in meiner Traumstadt – aber zufrieden war ich nicht!

Wo lag der Sinn in meiner Arbeit? Welchen Beitrag leistete ich wirklich?

Darauf fand ich keine Antworten!

 

 

Durch die Sinnkrise zu mir selbst!

 

Der Wendepunkt kam mit der Geburt meines ältesten Sohnes und dem Umzug nach Stuttgart.

Meine Arbeit, über die ich damals meinen Wert definiert hatte, war erstmal futsch. Keine wichtigen Veranstaltungen und Events mehr! Mein Mann arbeitete von früh bis nachts. Ich war fremd in der Stadt, hatte kaum Austausch  – und Wertschätzung und Aufmerksamkeit brachte mir die Mutterrolle erstmal nicht.

Ich wusste gar nicht mehr, wer ich wirklich war.

Mein zweiter Sohn kam, ein unglaublich großes Geschenk.

Und trotzdem das Gefühl, kaum noch Freiräume zu haben. Immer hinten anzustehen, nur noch funktionieren zu müssen, alles allein hinbekommen zu müssen, selbst auf der Strecke zu bleiben.

Falls du Mutter bist, kennst du das Gefühl vermutlich 😉

Ich war frustriert und der innere Druck wurde immer größer. Dazu die Frage, wohin es beruflich gehen soll. Hier begann zwangsweise meine Reise zu mir.

Ich habe mir Hilfe geholt und begann, mich neu kennenzulernen, meine Themen zu klären, zu verstehen, in Frieden zu kommen. Ich hab wirklich verdammt viel aufgeräumt in dieser Zeit! Und so habe ich gelernt, besser für mich und meine Bedürfnisse zu sorgen, mehr in eine gesunde Selbstliebe zu kommen – von der ich nicht mal wusste, dass sie mir fehlte! 

Hat man mal den ersten Schritt getan, fügt sich meist alles weitere. Das Universum kam mir entgegen – und die richtigen Ausbildungen und Lehrer kamen wie von selbst. So ergab sich mein neuer Weg und ich baute ich mir ein neues, sinnerfülltes Leben auf. Einen Beruf, der Berufung ist!

Die größten Geschenke an dieser Arbeit sind, einen wirklichen Unterschied im Leben meiner Klienten zu bewirken und gleichzeitig Zeit für meine Kinder zu haben.

Wir wachsen oft durch Krisen am stärksten – auch mein Weg war streckenweise heftig, ich habe einige Schicksalsschläge verkraften müssen. Innerhalb von 4 Jahren habe ich zwei Geschwister und meine Mutter verloren und die Trennung von meinem Mann durchgemacht. Das alles mit kleinen Kindern und mitten im Aufbau meiner Selbständigkeit.

Ich habe in diesen Zeiten gelernt, dem Leben zu vertrauen und mich den Herausforderungen optimistisch zu stellen.  Vieles betrachte ich dadurch heute mit viel mehr Dankbarkeit, Gelassenheit und auch Demut. Ich habe herausgefunden, was für mich wirklich wichtig ist und ich bin bestrebt, authentisch und mutig nach meinen Werten zu leben, auch wenn das manchmal sehr unbequem sein kann. 

Viele Wege, die ich mit meinen Klienten gehe, bin ich schon selbst gegangen – und bin dabei gewachsen, habe Lösungen gefunden und wunderbare Veränderungen erfahren, die ich mir nie erträumt hätte!

Ich lernte und lerne bis heute mit Leidenschaft, was mir und anderen hilft, unsere energetischen, emotionalen und mentalen Blockaden zu lösen.

Jeder Mensch  – genau wie DU! – ist ein wunderbarer und einzigartiger Teil der Schöpfung. Meine Vision ist es, Menschen diese Liebe zu sich selbst und Verbundenheit mit allem was ist wieder spüren zu lassen. Das macht dann auch unsere Welt zu einem besseren Ort!

 

2017 gründete ich die Praxisgemeinschaft Anvita im Stuttgarter Süden und bin damit meiner Vision gefolgt, mit anderen gemeinsam unter einem Dach Menschen zu mehr Gesundheit und persönlichem Wachstum zu verhelfen.

 

Was mir wichtig ist …

… versuche ich als „Spiritualität mit Bodenhaftung″ zu beschreiben.

Wenn wir göttliche Wesen sind, die eine menschliche Erfahrung machen, bedeutet Spiritualität für mich:

Ganz „normal“ in unserer von Dualität geprägten Welt zu leben und gleichzeitig zu wissen, dass es kein Getrenntsein gibt und wir mehr sind als die Gedanken und Gefühle unseres Egos.

Ob ich spirituell bin? Das mögen andere beurteilen. Das Wort wird für meinen Geschmack ohnehin etwas überstrapaziert.

Vielleicht habe ich für manches ein anderes Bewusstsein entwickelt, mehr Frieden geschlossen… doch in erster Linie bin ich ein Mensch wie jeder andere, habe die gleichen Herausforderungen – weil sie zum Menschsein dazugehören!

Meine Art zu arbeiten ist sehr persönlich und ich begegne dir aufmerksam, mit Respekt, liebevoll und ohne Bewertung. Und doch kann es auch mal unbequem sein, Grenzen herausfordern – Entwicklung braucht manchmal ein liebevolles Aufrütteln.

Zu wachsen und mich zu entwickeln steht für mich ganz oben. Höchststrafe wäre für mich, mir meine Bücher wegzunehmen 🙂

Ich bin neugierig, tausche mich viel aus, teste Neues und beziehe die besten Dinge in meine Arbeit ein. Dabei erhalte ich mir eine gesunde Skepsis  – und bin trotzdem bereit für Wunder – die ich auch immer wieder erleben darf!

 

Ursula Kurrle

Ursula Kurrle

Coaching & Energiearbeit

Burgstallstr. 1

70199 Stuttgart

Tel: 0711 65524459

kontakt@ursulakurrle.de

HIER erfährst du mehr über mich.

Nimm Kontakt mit mir auf!

    Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@ursulakurrle.de widerrufen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Trage Dich hier für meinen Newsletter ein und erhalte als Dankeschön sofort Deinen "Wertefinder"!

 

Danke! Bitte bestätige Deine Anmeldung noch in der Email, die Du gerade erhalten hast.