Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, teile ihn doch:
Unsere Erfahrungen prägen uns, konditionieren uns, lassen Glaubensmuster und Überzeugungen entstehen. Sie bestimmen unser Denken und damit unsere Wahrnehmung der Realität.

Und sie hinterlassen gleichermaßen ihre Spuren in unserem Energiesystem, insbesondere in unseren Chakras.

Es macht also Sinn, sowohl an den Chakras als auch an der Auflösung hinderlicher Muster anzusetzen.

So können im ersten Schritt ganz reale Probleme im Hier und Jetzt angegangen werden: Gesundheitsthemen, Beziehungsprobleme, Mangeldenken und und und…

Aber im zweiten Schritt wird auch eine Entwicklung des Bewusstseins ausgelöst (warum das so ist, kannst Du HIER nachlesen!

Lass uns also den Zusammenhang der Chakras mit unseren unbewussten Mustern und Konditionierungen betrachten.

 

Heute geht es weiter mit dem dritten Chakra, Solarplexuschakra genannt (die Beiträge zu den anderen Chakras findest Du rechts in der Übersicht).
Ich werde nicht mehr soooo viel Allgemeines dazu schreiben, dazu gibt es wirklich genug. Nur ein kurzer Überblick und dann steigen wir in die zugehörigen Glaubensmuster ein.
Das Solarplexuschakra

Hier wohnt Deine Persönlichkeit!

Die Themen des Solarplexuschakras sind

Persönlichkeit, Charakterstärke, Glaubensmuster, Entscheidungsfähigkeit, Kraft, Abgrenzung, Mut,
Verantwortung und Tatkraft

 

Mal ein paar Fragen an Dich zur Einstimmung:

Fährst Du gefühlt oft mit angezogener Handbremse?

Oder bringst Du in die Welt, was in Dir steckt?

Nimmst Du Dich selbst als starke, klare Persönlichkeit wahr?

Hast Du klare Wertvorstellungen, nach denen Du lebst und lässt Dich nicht manipulieren?

Übernimmst Du die Verantwortung für alles in Deinem Leben und rutschst selten in die “Opferrolle”?

Sind ein bisschen haarig die Fragen, ich weiß!
Ich vermute, kaum einer von uns kann das immer mit einem klaren JA beantworten!

Das dritte Chakra, das Solarplexuschakra, ist hier zuständig.

Es befindet sich oberhalb des Bauchnabels auf Höhe des Solarplexus und ist eng mit unserem Mentalkörper verbunden, der Schicht unserer Aura, die unsere Gedankenmuster verarbeitet und auch speichert.

Hier zeigt sich leider auch, wie stark unsere früheren Erfahrungen und Prägungen uns an unserer Kraft und Größe hindern können!

 

Wie stabil ist DEIN Solarplexus-Chakra?

Körperlich zeigen sich Blockaden des Solarplexus-Chakras z.B. in Beschwerden der Verdauungsorgane, der Haut, der Augen, des vegetativen Nervensystems sowie der Muskulatur und des Bindegewebes.

Auf der Erfahrungsebene zeigen sich Blockaden und Disbalancen häufig durch:

  • Gefühle der Machtlosigkeit
  • Angst die Kontrolle zu verlieren
  • Aggressivität/ Neigung zu Gefühlsausbrüchen
  • Mangelndes Selbstbewusstsein
  • Angst vor Kritik und Versagen
  • Energielosigkeit/ Mangelndem Antrieb
  • Willensschwäche
  • Schwierigkeiten sich gesund abzugrenzen

Besonders Überforderungen durch Erlebnisse, die wir nicht verdauen können, die Angst zu Versagen und die Angst vor Liebesentzug und Kritik führen oft zu Blockaden in diesem Chakra.

Aus einem stabilen und starken Solarplexus-Chakra heraus entstehen z.B. folgende innere Überzeugungen und Glaubensmuster:

  • Ich kann meinen Platz und Raum in der Gesellschaft einnehmen
  • Ich übernehme Verantwortung für mich (und meine Kinder) und lasse anderen ihre eigene Verantwortung
  • Ich nehme meine Kraft und Macht wahr und gebe sie nicht an andere ab
  • Ich fühle mich in meiner Mitte
  • Ich kann mich klar abgrenzen und auch die Grenzen der anderen wahren
  • Ich lebe und handle nach meinen persönlichen Werten
  • Ich bilde mir mein eigenes Urteil, statt Wertvorstellungen anderer zu übernehmen
  • Ich gehe angemessen mit Kritik um
  • Ich lasse emotionale Abhängigkeiten immer mehr los
  • Ich kann meinem Bauchgefühl vertrauen, ohne in alte Emotionen zu geraten

Dich um dieses Chakra und seine Themen zu kümmern, verschafft Dir den Zugang zu Deiner Kraft und Macht!

Und da durch die Resonanz mit Deinem Mentalkörper hier auch Deine unbewussten Glaubensmuster verarbeitet werden, ist es für ALLE Bereiche Deines Lebens wichtig, dieses Chakra in Balance zu bekommen.

 

WAS DU TUN KANNST:

Welche tiefen Überzeugungen blockieren DICH? Welche Dich klein machenden Gedanken halten DICH noch zurück?

Damit Du das gezielt herausfinden und verändern kannst, habe ich für Dich ein Worksbook erstellt!

Dieses Workbook zeigt Dir Wege, Deine einschränkenden Denkmuster zu finden, sie positiv zu verändern und dann die neuen Programme zu stärken.

HIER kannst Du Dir das Workbook “Einschränkende Glaubensmuster finden und verändern” kostenlos als PDF-Datei herunterladen.

Ich wünsche Dir viele spannende und erkenntnisreiche Momente damit.

Kein Spam, jederzeit abbestellbar! Details zum Newsletterversand findest ​Du in der Datenschutzerklärung.

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, teile ihn doch:

Trage Dich hier für meinen Newsletter ein und erhalte als Dankeschön sofort Deinen "Wertefinder"!

 

Danke! Bitte bestätige Deine Anmeldung noch in der Email, die Du gerade erhalten hast.